Am Riedensee - Röhricht & Rotschenkel

Rund um dieses Eiszeit-Gewässerliegt ein ca. 90 ha großes Naturschutzgebiet, das einen der letzten Strandseen als Lebensraum für spezialisierte Arten erhalten soll.Dazu gehören Brack-wasserröhrichte, Salzwiesen, Graureiher, Seeschwalben,Kiebitze, Bekassinen,Rotschenkel
und Bartmeisen. Deshalb gilt: Abstand einhalten, nur gucken, nicht stören.